..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Disocactus Lindl. - Blattkaktus-Hybriden ::..

Disocactus Lindl. - Blattkaktus-Hybriden

Syn. Epiphyllum - Blattkaktus

 
Wichtige Vorbemerkung:    (im Jahr 2013)

zu den Gattungen Epiphyllum, Disocactus, Heliocereus, Nopalxochia und Hybriden.

Bezüglich der Namensgebung herrscht zurzeit ein heilloses Durcheinander, und alle die oben genannten Gattungsnamen sowie ein nicht akzeptierter Kunstname "Epicactus" kommen vor. Früher gab es noch den nicht mehr gültigen Namen Phyllocactus. Manchmal kommt es zur Verwechslung mit dem Weihnachtskaktus.

Die Wildarten sind noch recht klar unterscheidbar. Wenn wir der Wikipedia folgen, in der einige Literaturreferenzen genannt sind, dann können wir die nachtblühenden Arten als Epiphyllum und die Tagblüher als Disocactus bezeichnen. Was ist aber mit den vielen Hybriden? "Epicactus" werden Sie vor allem in deutschen Kakteenkatalogen finden. Dafür ist der Name außerhalb Deutschlands unbekannt und auch in keiner der großen botanischen Datenbanken zu finden.
Am besten lassen Sie sich davon nicht beeindrucken! Die Pflanzen selbst tun es ja auch nicht. Blattkaktus-Hybriden sind wunderschön.


Pflanzenbeschreibung

Bilder





Pflanzenpflege

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen