..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Umstellen auf Hydrokultur ::..

Umstellen auf Hydrokultur

Umstellen bedeutet hier, daß eine Pflanze von Kultur in Erde auf Hydrokultur umgestellt wird. Manchmal wird es auch als "umpolen" bezeichnet.


Dazu muß alles organische Substrat (Erde) entfernt werden, durch Auswaschen der Wurzeln. Danach wird die Pflanze in anorganisches Substrat (z.B. Blähton) eingesetzt.

Die Erde muß vollständig entfernt werden, damit keine Fäulnisherde entstehen können. Bei manchen Pflanzen ist diese Arbeit sehr mühselig, weil sie haarige oder sehr feine Wurzeln haben. Für das Umstellen eignen sich auch nur junge Pflanzen.
Besser und sicherer ist es gleich neue Pflanzen aus Stecklingen direkt in Hydrokultur heranzuziehen.


Berlin, den 25. November 2001

überarbeitet im November 2007


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen