..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Der Frühling ist da! ::..

Der Frühling ist da!

Die günstigste Jahreszeit für die Stecklingsanzucht

Der Frühling ist da! Die Tage werden wieder länger und die Temperaturen steigen an.
Die Pflanzen draußen erwachen zu neuem Leben.
Jetzt starten auch die Zimmerpflanzen wieder durch.

Dies ist auch die günstigste Zeit des Jahres mit der Pflanzenvermehrung zu beginnen.

 


Aber nicht nur für die Pflanzenvermehrung ist jetzt die beste Zeit, sondern auch für Pflanzen, die über den Winter ihre Schönheit eingebüßt haben, bietet sich jetzt eine Verjüngungskur an.


Überall in den Gartenmärkten werden inzwischen auch kleine Gewächshäuser (Schwitzkästen) angeboten, die zwar hier in erster Linie für die Aussaat und das Vorziehen von Gartenpflanzen gedacht sind. Kästen mit hoher Haube lassen sich auch sehr gut als Verdunstungsschutz, der bei den meisten Stecklingen die Bewurzelung begünstigt, einsetzen.







Die passenden Hinweise für Anzucht von Stecklingen finden Sie hier bei uns:

So funktioniert die Pflanzenvermehrung
Wie wird ein Steckling geschnitten?
Artikelsammlung zum Thema Pflanzenvermehrung

Zu den zweckmäßigen Hilfsmitteln zählt in erster Linie ein scharfes Messer.
Weiter ist der Einsatz von Holzkohlenpuder wichtig.
Ein Bewurzelungspuder kann manchmal Hilfe leisten.
Es sollte aber bei manchen Pflanzen nicht verwendet werden. Achten Sie auf die entsprechenden Hinweise des Herstellers.

Die Erläuterungen wie ein Steckling geschnitten wird und die Unterschiede der verschiedenen Arten von Stecklingen finden Sie hier:
Kopfsteckling und Stammschsteckling

Berlin, den 26. März 2005


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen