..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Alaun ::..

Alaun

Alaun, lateinisch: Alumen

Kalium-Aluminium-Sulfat, KAl(SO4)2 f 12H2O, der natürlich vorkommende Kalium-Aluminium-Alaun wird als Beizmittel in der Färberei, zur Leimung von Papier und als Rasierstein (zum Blutstillen) verwendet. Er wird hergestellt, indem man gesättigte Lösungen von Kalium- und Aluminiumsulfat auskristallisieren lässt.

Im Pflanzenbereich wird es zur Blaufärbung der Blüten von Hortensien eingesetzt.

 

Berlin, den 25. November 2001


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen