..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Auf den Spuren der Pflanzenjäger ::..

Auf den Spuren der Pflanzenjäger

Am 17. Juni 2005 öffnet die Hallensonderschau mit Hydrokultur auf der BuGA 2005 ihre Pforten

Bisher war in den Ankündigungen zu dieser Hallensonderschau auch noch zu lesen: "Grünpflanzen und Hydrokultur"
Warum auf der Internetseite der BuGa in den Programmankündigungen dieser Zusatz für die Hydrokultur plötzlich nicht mehr erscheint ist ein Rätsel.

Auf der IGA in Rostock vor zwei Jahren wurde der Zusatz Hydrokultur auch unterschlagen, ist dann aber während der Ausstellung nachträglich auf den Hinweisschildern aufgeklebt worden.
So wird mancher Anwender und an Hydrokultur interessierte Pflanzenfreund wieder nicht zu dieser Ausstellung finden, oder sich hinterher ärgern, daß es nicht richtig angekündigt war.

Diese Sonderschau findet statt in der Blumenhalle 1 nahe Eingang West. Bilder von der Hydrokulturschau können wir Ihnen hier noch nicht zeigen, da wir sie noch nicht besucht haben.
Beim nächsten Update am 2. Juli 2005 werden Sie hier einen kurzen Bericht über diese Hallenschau lesen können. Selbstverständlich zeigen wir dabei auch einige Fotos.



Zum Thema der Ausstellung:
Manche Flecken dieser Erde konnten ihre Artenvielfalt und ihren Artenreichtum an Pflanzen und Tieren bewahren, weil sie abseits der Touristenströme liegen – noch!
Aber die "Pflanzenjäger" waren schon da.
Ein solch "weißer Fleck" auf der Landkarte ist zum Beispiel auch Lord Howe Island. Zwei der hier gezeigten Bilder, deren Verwendung uns von Herr Dr. Sparwasser gestattet wurde, vermitteln einen Eindruck von dieser schönen Ecke im Pazifik. Auf seiner Internetseite können Sie weitere Informationen über seine Expeditionen und viele sehr schöne Bilder bewundern.

Bilder von Hydrokultur-Sonderschau haben wir noch nicht. Darum hier ein paar kleine Eindrücke von der Hortensienschau im letzten Monat.



Berlin, den 17. Juni 2005

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen