..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Neue Pflanzen auf der IPM 2014 ::..

Neue Pflanzen auf der IPM 2014

Nein – es geht hier nicht um das Neuheitenfenster

Eine Firma aus den Niederlanden bietet Pflanzen als neu an.

Zitat von der Internetseite des Anbieters:
"Air So Pure® ist der Name von Pflanzen, die einen großen Luftreinigungseffekt haben.
Die Gärtner von Air So Pure® gewährleisten die höchste Qualität dieser Pflanzen."
Zitat Ende.

Neu ist einzig die Strategie der Vermarktung mit wohlklingendem Namen, denn es handelt sich hier aber nicht um neue Pflanzen.
Es werden altbekannte Pflanzen für den Wohnbereich angeboten, die schon zum Standardsortiment für die Raumbegrünung zählen.


Verwirrend dabei ist, daß die Bezeichnung Air So Pure® einerseits als Pflanzenname benannt wird (Übersetzungsfehler?), und auf der anderen Seite gewährleisten die Gärtner von der Firma Air So Pure höchste Qualität der Pflanzen.

Air So Pure® ist kein Pflanzenname!

Also sehr viel Wind um altbekannte Tatsachen, daß es nämlich Pflanzen gibt, die einen stärkeren Beitrag zur Luftreinhaltung haben, wie es andere bewirken können. Dies wurde schon mehrfach nachgewiesen.

Was aber bei diesen hier werblich verwendeten Aussagen unterschlagen wird ist die Tatsache, daß eine Pflanze nichts bringt, sondern es muss schon eine Mehrzahl von Pflanzen im Raum sein, um die erwartete Wirkung zu erreichen.


Im Grunde sind die Werbeaussagen eine Irreführung der Verbraucher.

Die Namen der Pflanzen sind eben einfach (eine unvollständige Aufzählung):

•  Spathiphyllum floribundum (Linden et Andre) N.E.Br.
•  Dypsis lutescens (H. Wendl.) Beentje & J. Dransf.
•  Dracaena marginata Lam.
•  Hedera helix L.

Berlin, den 01. März 2014

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen