..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Internetseiten der Sechs Gartenschauen im Jahr 2015 ::..

Internetseiten der Sechs Gartenschauen im Jahr 2015

Der Besuch dieser Internetseiten erfordert einige Gewöhnung


In diesem Jahr 2015 finden in Deutschland insgesamt 6 Gartenschauen statt.
Die BuGa 2015 in der Havelregion hat ihre Tore am 18. April 2015 geöffnet.
Das Motto dieser Bundesgartenschau lautet “Von Dom zu Dom“. Diese Aussage ergibt sich, weil die Hallenschauen jeweils in sakralen Gebäuden stattfinden. Zu dieser Bundesgartenschau haben wir Ihnen einige wichtige Informationen zusammengestellt
Über die Internetseite dieser Bundesgartenschau 2015 haben wir bereits in einem extra Beitrag geschrieben. Dabei über die schlecht programmierte Suchfunktion. Es war sicher nicht das letzte Mal.




Ebenfalls bereits am 17. April hat die Landesgartenschau in Landau in der Pfalz ihre Tore geöffnet.
Diese Gartenschau sollte eigentlich schon im vergangenen Jahr stattfinden. Aufgrund von mehreren Bombenfunden während der Bauarbeiten wurde eine aufwendige Kampfmittelsuche nötig. Dadurch geriet der Terminplan durcheinander. So einigten sich die Stadtverwaltung von Landau und die Landesregierung Rheinland-Pfalz die Veranstaltung um ein Jahr zu verschieben. Jetzt ist es also soweit, daß sich die Besucher an der Schau erfreuen können.

Noch ein besonderer Hinweis: Während der gesamten Schau gibt es einen Ausstellungsbeitrag zum UN-Jahr des Bodens 2015.
Am 18. Oktober 2015 schließen sich dann in Landau wieder die Tore. Die Internetseite dieser Landesgartenschau ist die einzige der Seiten aller hier aufgeführten, bei der die Lesbarkeit und der Kontrast mittels eines Buttons verbessert werden kann. Bei manchen Grafiken allerdings verschlechtert sich dann die Lesbarkeit.

 

 



In Oelsnitz im Erzgebirge wurde am 25. April 2015 die 7. Sächsische Landesgartenschau eröffnet.
Hier können Sie die Verwandlung eines ehemaligen Güterbahnhofes in eine blühende Landschaft hautnah mit erleben. Diese Schau wird hoffentlich zum Gartenfestival im Erzgebirge und endet am 11. Oktober 2015
Auf der Internetseite gibt es keine allgemeine Suchfunktion.





Seit dem 25. April 2015 können die Garten- und Pflanzenfreunde die
3. Thüringer Landesgartenschau Schmalkalden besuchen.
Zitate von der Internetseite:
•  Schmalkalden blüht auf!
•  GartenZeitReise - eine Reise durch Zeit und Raum
•  Das Motto der Gartenschau ist Programm
Es gibt keine Einstellmöglichkeit, um die Lesbarkeit der Seite zu verbessern. Eine Suchfunktion ist vorhanden. Was allerdings der über fast die gesamte Seitenbreite vorhandene schwarze Fleck verbirgt erschließt sich dem Betrachter nicht. (vorhanden am 25.04.2015 – zu sehen in Firefox und Internet Explorer)
Die Gartenschau in Schmalkalden endet Am 04. Oktober 2015

 

 



Am 09. Mai 2015 startet die Gartenschau in den Enzgärten der Stadt Mühlacker. Sie endet dann wieder am  13. September 2015.

In Baden Württemberg gibt es eine Förderungsgesellschaft für die Baden-Württembergischen Landesgartenschauen mbH. Diese steht seit der Gründung 1987 den Kommunen des Landes, die eine Landesgartenschau oder ein Grünprojekt realisieren wollen, mit ihrem Know-how zur Seite. Bei der Unterstützung zur Gestaltung der Internetseite für die Gartenschau in den Enzgärten der Stadt Mühlacker hat es leider nicht optimal funktioniert. Auch diese Seite wurde wie alle Internetseiten der anderen hier genannten Gartenschauen in Pastelltönen gehalten. Diese Farbgebung ist aber der Lesbarkeit abträglich. So wird zum Beispiel auf gelbem Hintergrund weise Schrift dargestellt. Gleiches geschieht auch umgekehrt.
Auf der Seite der Enzgärten gibt es keine allgemeine Suchfunktion.

 



Eine bayerische Gartenschau öffnet am 22. Mai 2015  in Alzenau die Pforten. Das Motto dieser Gartenschau lautet “Natur in Alzenau“.
Die Tore zu dieser Gartenschau werden schon sehr früh am 16. August 2015 geschlossen.
Auf der Internetseite findet der User keine allgemeine Suchfunktion. Sie gibt es nur innerhalb der Rubrik Veranstaltungen. Für die schwache Schrift gibt es auch keine Einstellmöglichkeit. Das geht soweit, daß der Fußzeilentext nicht nur zu hell, sondern auch noch zu klein ist.
Lobenswert dagegen ist, daß es Sonderzüge zu dieser bayerischen Gartenschau gibt

Bei der Suche auf den jeweiligen Internetseiten der Gartenschauen finden Sie dann (hoffentlich) die wichtigsten Informationen zu den Preisen, zur Anreise und über Sonderveranstaltungen während der Gartenschauen. Wir haben die Links zu den Internetseiten im jeweiligen Absatz der einzelnen Gartenschauen hinterlegt.




Essen und Trinken ist auch wichtig. Hier drängt sich allerdings die Frage auf – nach der Auswahl des Versorgers. Welche Kriterien werden dabei beachtet? Sicher nicht die der Qualifikation!
Die gastronomische Versorgung der Besucher bei allen hier genannten  Gartenschauen obliegt einer einzigen Firma, die zum Beispiel in Hamburg auf der IGA 2011 durch viel Inkompetenz und Unfähigkeit glänzte. Aber auch auf anderen Gartenschauen zeichnete sich diese Firma nur durch hohe Preise aus.

Unbestritten ist die Tatsache, daß eine solche Veranstaltung für die Infrastruktur der beteiligten Kommunen eine große Verbesserung bringt. So fließen Finanzmittel aus verschiedenen Töpfen, die die Gemeinden sonst nicht selbst aufbringen können.


Berlin, den 25. April 2015


Gartenschauen, Gartenschau, Jahr, Internetseite, Landesgartenschau, Seite, Suchfunktion, Lesbarkeit, Internetseiten, Tore, Dom, Bundesgartenschau, Schmalkalden, Motto, Enzgärten, Havelregion, Landau, Schau, Firma, Alzenau, Stadt, Mühlacker, Kommunen, Schrift, Baden, Beispiel, Einstellmöglichkeit, Erzgebirge, Gebäuden, Hallenschauen, Veranstaltung, Aussage, Pfalz, BuGa, Deutschland, Besucher

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen