..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Interessante Zahlen - Hydrotip und die User ::..

Interessante Zahlen - Hydrotip und die User

Zugriffsstatistiken sind Auswertungen, die auf dem Server des Providers erstellt werden. Hier kann man viel interessantes endecken. Das ist auch bei hydrotip so. Aber schauen Sie selbst!

So werden unter anderem die Zugriffszahlen auf die Homepage, die Anfragen angezeigt und mit welchem Browser und mit welchem Betriebssystem zugegriffen wurde. An welchen Tagen und zu welchen Zeiten die Zugriffe erfolgten wird ebenso angezeigt.

Sehr interessant erschien mir die Zugriffsstatistik aufgeteilt nach Ländern.
Kennen Sie etwa ein Land mit dem Namen "Niue"? Ich hatte auch noch nichts davon gehört, bis ich dieses Land in der Zugriffsstatistik für die Domain entdeckte. Neben diesem, wohl den meisten Lesern, unbekannten Land haben wir von vielen Ländern Zugriffe, die einem nicht sofort in den Sinn kämen.



Statistik Zugriffe auf Hydrotip nach Ländern

 



Selbstverständlich kommen naturgemäß die meistern Anfragen aus den deutschsprachigen Ländern. Extrem stark sind die Zugriffe aus Netzwerken (*.net) und auch sehr stark von *.com – Adressen, die aber keine Nationalität angeben. Sicher kommen hier die meisten Klicks auch aus deutschsprachigen Netzen und von com-Adressen, die für deutsche Inhaber registriert sind. Die Adressen, die mit Länderendungen, zugreifen sind nicht minder "exotisch".


Schauen Sie sich mal diese alphabetische Liste an, die aber keine Wertung und Anzahl der Zugriffe wiedergibt.



Bei den USA wird sogar unterschieden, ob Schule, Universitäten oder etwa Militär zugreift.
Interessant zu lesen ist sie allemal. Häufig wiederkehrende Länder sind z.B. Österreich und die Schweiz, weil sie eben aufgrund der deutschen Sprache anklicken. Allerdungs im August 2002 werden die Schweiz und Österreich von Tschechien überrundet. Warum — das wüßte ich auch gerne.

Sehr interessant ist auch die Stundenstatistik.



Hydrotip - Stundenstatistik August 2002




Das sind die Zugriffe zu den bestimmten Tageszeiten. Hier sieht man u.a., daß sehr viele Zugriffe während der Arbeitszeit stattfinden. Wer dabei Böses denkt?


Nach einer Suchaktion bei wissen.de wissen wir nun auch was "Niue" ist:
"Neuseeländische Koralleninsel, östlich der Tongagruppe, 250 qkm, 2200 Einwohner, Kopra- und Bananenexport Hauptort Alofi. - Seit 1901 von Neuseeland aus verwaltet, seit 1974 innere Selbstregierung"
Welcher Pflanzenfreund lasst sich da die Sonne auf den Bauch scheinen und surft gleichzeitig durch die Seiten von hydrotip?

Berlin, den 09. September 2002


hydrotip, Zugriffe, Adressen, Land, Ländern, Anfragen, Niue, Server, Zugriffsstatistik, Universitäten, Auswertungen, Schweiz, Providers

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen