..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Cycadaceae ::..

Familienbeschreibung: Cycadaceae

Cycadaceae Pers. - Sagopalmfarngewächse

Typusart:
Cycas circinalis L. - Königinnen-Sagopalmfarn


Familiengröße:
20 Arten

Nächstverwandte Familie:
Zamiaceae - Palmfarngewächse

Kurze Charakteristik wesentlicher Eigenschaften
Die Sagopalmfarngewächse gehören einer alten Pflanzengruppe an, die im Erdmittelalter ihre Blütezeit hatte. Einige ihrer Merkmale sind deshalb auch sehr altertümlich, wie zum Beispiel das Vorhandensein beweglicher Spermien. Die Pflanzen sind palmenähnlich mit einem unverzweigten oder wenig verzweigten Stamm und einem Kranz aus gefiederten Blättern an der Spitze. Die Wurzeln sehen korallenförmig aus. Es gibt auch unterirdisch wachsende Formen, bei denen nur die Wedel aus der Erde hervor schauen. Die Pflanzen sind zweihäusig. Die männlichen Sporenblätter (Mikrosporophylle) erscheinen vereint in charakteristischen Zapfen, die weiblichen (Megasporophylle) stehen um die Spitze herum gruppiert und bilden keinen Zapfen. Die Samen sind groß und abgeflacht und mit einer gefärbten fleischigen Außenschicht umgeben.

Verbreitungsschwerpunkte
Afrika, besonders Madagaskar, Südostasien, Australien und Polynesien sind die Verbreitungsgebiete dieser Pflanzen, wo sie in Wäldern und Savannen wachsen.

Nutzung und Verwendung:


Beschreibung einzelner Arten und Galerie:


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen