..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Amaryllidaceae ::..

Familienbeschreibung: Amaryllidaceae

 

Amaryllidaceae J. St.-Hil. - Amaryllisgewächse

Typusart   Amaryllis belladonna L - Belladonna-Lilie

Größe der Familie:
mehr als 1600 Arten

Nächstverwandte Familien:
Xanthorroeaceae - Grasbaumgewächse
Asparagaceae - Spargelgewächse

Anmerkung:
Entsprechend den bereits im Beitrag 9 angekündigten Veränderungen sind wir nun der allgemeinen Entwicklung gefolgt und haben die beiden ehemaligen Familien Agapanthaceae (jetzt Unterfamilie Agapanthoideae) und Alliaceae (jetzt Unterfamilie Allioideae) in diese Familie aufgenommen. Das entspricht der neuesten Entwicklung in der Pflanzensystematik und ist so von der Angiospermen-Phylogenese-Gruppe APG veröffentlicht worden.


Kurze Charakteristik wesentlicher Eigenschaften:
Die Amaryllisgewächse sind Zwiebelgewächse mit kontraktilen Wurzeln, deren Zwiebeln aus Speicherschuppen bestehen und einen verkürzten Stamm haben. In einigen Fällen, wie beim Riemenblatt (Clivia), ist die Zwiebel reduziert. Auch die Lauchgewächse haben in vielen Fällen keine Zwiebel, sondern Sprosse, die auf Rhizomen aufsitzen. So sind auch die Schmucklilien gestaltet. Die Blätter sind wechselständig und zweizeilig angeordnet. Der Blütenstand ist eine meist langgestielte, von Hochblättern umgebene Scheindolde, die manchmal bis zur Einzahl der Blüten reduziert ist (z.B. bei Narzissen und Zephirblumen). Die Blüten sind sechszählig und meist sehr ansehnlich (Insekten- oder Vogelbestäubung) mit einer einfachen Hülle, zu der manchmal eine innere Krone tritt. Auch die Blütenstände als Ganzes haben oft beträchtliche Schauwirkung. Der bei den Amaryllisgewächsen unterständige und bei den Lauchgewächsen und den Schmucklilien oberständige Fruchtknoten besteht aus drei Fruchtblättern. Die Früchte sind Kapseln oder Beeren. Die Samen mancher Arten sind sehr kurzlebig (rekalzitrant).

Verbreitungsschwerpunkte:
Die Familie ist weltweit verbreitet.



Verbreitung - Unterfamilie Amaryllidoideae




Verbreitung - Unterfamilie Agapanthoideae




Verbreitung der Gattung Allium - Lauch aus der Unterfamilie Allioideae - Lauchgewächse


Nutzung und Verwendung:

Die Familie ist durch wichtige Gemüse- und Gewürz-, sowie einige Heil- und viele Zierpflanzen bekannt.



Beschreibung einzelner Arten und Galerie


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen