..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Fragen und Antworten ::..

Rubrik: Fragen und Antworten

Algen im ®Hydro-Tank

Die Frage von Frau I. N. an Hydrotip.de:
Hallo, liebe Berliner Hydro-Freunde,
ich benutze nun schon seit längerem das Blaicher-Tank-System. Was mache ich falsch, wenn sich in dem Tank Grünspan bildet und womit bekommt man diesen am besten wieder heraus.
Es ist schwierig einen für die Innenreinigung des Tanks geeigneten Gegenstand zu finden.
Was kann mir der Profi empfehlen?

>>mehr

Die Bodenreaktion der Substrate für Kakteen

Wichtig für das Gedeihen der Kakteen ist die Bodenreaktion, das heißt, ob unsere Erde alkalisch, neutral oder sauer reagiert. Wohl alle Kakteen bevorzugen saure Reaktion, manche gedeihen auch bei neutraler Reaktion noch, fast alle stellen aber bei alkalischer Reaktion ihr Wachstum ein und gehen langsam zugrunde. De Begriff der Bodenreaktion wollen wir nun etwas näher betrachten.

>>mehr

Unser Resümee zur Sendung: Vanille – der Duft von Madagaskar

Resümee zu der Sendung:
Insgesamt zeigt die Dokumentation sehr viele Informationen über das Land, die Bevölkerung und den Anbau der Vanille.
In der Dokumentation allerdings wird zu viel hin und her gesprungen. Der Ablauf ist nicht chronologisch.
Beim Schnitt der Sendung aber ist ein gravierender Fehler passiert. Teilweise fermentierte Vanilleschoten und ihr Ausbreiten in der Sonne wird gezeigt, obwohl die unbehandelten grünen Früchte noch nicht gezeigt waren. Auch wie sie dann geerntet werden und das Markieren mittels "Stempel" wird erst viel später gezeigt.

>>mehr

Überwinterung von winterharten Palmen im Garten

Seit ein paar Jahren werden häufig Palmen angeboten, die als winterhart ausgewiesen werden. Es handelt sich dabei um die Palmenart Trachycarpus fortunei (Hook.) H. Wendl. (Familie Arecaceae). Diese Palme kommt ursprünglich aus dem Himalaja und China, wo sie Schnee und Frost übersteht.

>>mehr

Pflanzenschnäppchen - Beaucarnea recurvata Lem.

In einem Baumarkt, er gehört zur Kette mit der kernigen Werbung, entdeckte ich diese Woche ein Schnäppchen. Es handelt sich um drei Sämlinge der Beaucarnea recurvata. Weithin auch als Elefantenfuß gehandelt. Ein noch weiter kursierender Name ist Flaschenpalme, der aber völlig falsch ist.

>>mehr

Ich möchte ein Pflanzenlicht anbringen

Das Aufhängen von nur einer Lampe bringt meist Nachteile. Der Haupttrieb der Pflanze oder bei einer Gruppenpflanzung die größte Pflanze, bekommt das meiste Licht. Deshalb wächst sie besonders gut und "spendet" dann den restlichen Pflanzen reichlich Schatten. Daher empfiehlt es sich immer mindestens 2 Lampen nebeneinander zu hängen. Die Lichtmenge ist dann nicht nur größer, sondern die Ausleuchtung der Fläche ist auch besser.

>>mehr

Damit sich Ihre Pflanzen im Winter wohler fühlen

Auf dem Markt gibt es zwei Lampentypen, die sich für den Wohnbereich eignen. Sie ermöglichen es, richtig eingesetzt, daß die Pflanzen darunter nicht nur überleben, sondern auch wachsen können.
Es sind die Mischlichtlampen (HWL) von der Firma Philips und das FLORASET® von der Firma Osram. Die Mischlichtlampe ("normale" Reflektorlampe mit speziellem Spektrum) hat eine Leistungsaufnahme von 160 Watt und benötigt kein Vorschaltgerät. Die Leuchte im FLORASET® ist eine HQL-R Leuchte (Quecksilberdampfleuchte) und hat eine Leistungsaufnahme von 80 Watt. Sie benötigt aber ein Vorschaltgerät, das noch einmal 9 Watt Leistungsaufnahme hat.

>>mehr

Wenn Pflanzen schreien könnten, dann wäre ihr Ruf nach Licht am lautesten.

Wir haben schon verschiedene Artikel über dieses "leidige" Thema veröffentlicht. Leider wird dem Lichtbedarf der Zimmerpflanzen viel zu wenig Beachtung geschenkt, und er wird zu oft vernachlässigt.
Wenn Pflanzen schreien könnten, dann wäre ihr Ruf nach Licht am lautesten. Was da mancher Pflanzenfreund seinen Pflegekindern da zumutet, grenzt geradezu an Vergewaltigung...

>>mehr

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen

1