..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Frühjahrszeit = Vermehrungszeit ::..

Frühjahrszeit = Vermehrungszeit

Jetzt ist die beste Zeit für die Vermehrung.
Mit unserer Anleitung klappt es!

Frühlingszeit – die richtige Zeit für Vermehrung der Zimmerpflanzen. Die leichteste Art neue Pflanzen für die Fensterbank heranzuziehen ist die vegetative Vermehrung durch Ableger oder Stecklinge. Dies gilt besonders für Pflanzen in Hydrokultur.

Viele Ableger lassen sich leicht durch Abbrechen von der Mutterpflanze trennen, meist bei Sukkulenten wie Kakteen, Aloen und Agaven.


Verwenden Sie ein SCHARFES Messer!
Wenn bei Pflanzen die Stecklinge abgeschnitten werden müssen, ist ein sehr scharfes Messer zu verwenden, damit die Schnittfläche glatt ist und keine Quetschung entsteht.
Tritt bei einer Pflanze, zum Beispiel bei einer Euphorbia milii Des Moul., Pflanzensaft aus, so ist dieser Fluß leicht mit Hilfe von Küchenkrepp zu stoppen. Dieser läßt sich dann nach dem Trocknen leicht wieder entfernen. Abflammen mit Hilfe eines Feuerzeuges geht nicht immer, Blätter können geschädigt werden. Eine Desinfektion mit Holzkohlenpuder ist von Vorteil und vermindert die Fäulnisgefahr.




Wenn nötig, Verdunstungsschutz verwenden
Stecklinge mit viel Blattmasse (Verdunstungsfläche) und von krautigen Pflanzen benötigen einen Verdunstungsschutz. Dazu eignen sich die heute überall erhältlichen Schwitzkästen. Für größere Stecklinge eignen sich durchsichtige Folien oder Plastiktüten.