..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Späth-Arboretum in Berlin Baumschulenweg ::..

Späth-Arboretum in Berlin Baumschulenweg

Ein lohnendes Ziel für Pflanzenfreunde, die sich für Bäume und Sträucher interessieren

Das Arboretum wurde 1879 im Stil eines englischen Landschaftsparks angelegt und besteht nunmehr seit 130 Jahren. Dieser Botanische Garten für Gehölze entstand als Teil des Späth′schen Gartenbaubetriebes. Hier wurden Schaupflanzungen angelegt, sowie Neueinführungen und Neuzüchtungen erprobt. Der Gartenbaubetrieb wurde bereits im Jahr 1720 gegründet, der sich dann um 1900 zur größten Baumschule der Welt entwickelte.


Im Jahr 1961 wurde ein neues Institut für Spezielle Botank an der Humboldt-Universität gegründet, welches das Gelände übernahm. Dadurch blieb die wertvolle Gehölzsammlung der Fachwelt erhalten. Sie wurde in die Lehre und Forschung der Universität einbezogen.

Seit 1966 ist das Arboretum für die interessierte Öffentlichkeit zugänglich. In Zusammenarbeit mit dem Kulturamt des Bezirkes finden Sonntagsführungen mit Frühkonzert statt.


Im Späth-Arboretum stehen etwa 1200 Gehölzarten und Gehölzsorten. Dabei sind auch viele Einführungen der Späth′schen Baumschule.
In der Systematischen Abteilung sind krautige Pflanzen nach ihren Verwandtschaftsbeziehungen gruppiert, darunter Arznei- und Gewürzpflanzen.
Somit kann der Besucher etwa 4000 Pflanzen anschauen.

Im Jahr 1998 wurde dem Späth-Arboretum in Anerkennung seiner Besonderheit und zum Zeichen der Erhaltungswürdigkeit die Ehrenplakette der International Dendrology Society, der Internationalen Gesellschaft für Gehölzkunde, verliehen.


Für Führungen und Konzerte ist nur der Eintritt zu zahlen.
Das Eintrittsentgelt beträgt 1,00 € für Erwachsene und 0,50 € ermäßigt.
In diesem Jahr kann es noch bis 31. Oktober 2009 besucht werden.
Die genauen Öffnungszeiten, sowie die Verkehrsanbindung, erfahren Sie
auf der Internetseite.

Noch mehr interessante Bilder aus dem Späth-Arboretum finden Sie in dieser Galerie.


Berlin, den 22. August 2009

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen