..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Neuheit von der IPM Essen 2010 - Plantomat® ::..

Neuheit von der IPM Essen 2010 - Plantomat®

Plantomat® ist ein Langzeitbewässerungssystem für optimale Pflanzenbewässerung von Großgefäßen, sowohl bei der Innenraumbegrünung, wie im Außenbereich.

Dieses erste vollautomatische Langzeit-Bewässerungssystem bringt die http://www.plant-care.ch/de/Schweizer Firma PlantCare auf den Markt. Das System versorgt Pflanzen in Großgefäßen bis zu 9 Monate mit der richtigen Menge Wasser.

Die Einzigartigkeit machen diese wichtigen Vorteile aus:

Die Entwicklung des Plantomat® ist das Ergebnis von vielen Gesprächen mit Raumbegrünern, deren Kunden und Heimanwendern. Diese verlangen ein sicher funktionierendes und zuverlässig arbeitendes System.

Darstellung des Systems



Schema - Wirkungsweise - Plantomat®

Einfachste Bedienung
Die Elektronik und das Batteriefach sind in einem Kunststoffgehäuse untergebracht. Daran angeschlossen sind ein Feuchtesensor, die Wasserpumpe, der Niveausensor, sowie der Bewässerungsschlauch.
Der Anschluss eines Magnetventils ist möglich.
Für die Einstellungen gibt es in einem Standard-Modus drei Feuchteniveaus (trocken, normal, feuchteliebend), zwei Bewässerungsintervalle sowie die Gießmenge. Im Expert-Modus lassen sich das Feuchteniveau und der Bewässerungsintervall frei wählen.
Als Zubehör läßt sich ein GSM-Modem an den Plantomat anschließen, das einen SMS-Alarm an ein mobiles Gerät sendet, wenn das Reservoir leer ist oder die Batterie gewechselt werden muss.
Als weiteres Zubehör können eine Solarzelle oder Netzgerät angeschlossen werden.
Ein Speicherchip erfasst alle für die Pflanzen relevanten Vorkommnisse wie, z.B. Alarmmeldungen.

 

Einstellmöglichkeiten



Plantomat® - Display




Plantomat® - Erklärung

Die richtige Wassermenge für die Pflanzen
Der Feuchtesensor misst in regelmässigen Abständen die Restfeuchte im Pflanztopf und löst die Bewässerung nur dann aus, wenn der voreingestellte Grenzwert unterschritten wird. Jahreszeit, Pflanzengröße, Temperaturen werden anhand der Einstellungen berücksichtigt.
Fehleinstellungen durch den Anwender werden automatisch korrigiert.

 

Ein positiver Effekt neben einer optimalen Pflanzenversorgung ist die Kosteneinsparung durch weniger Serviceaufwand. Eine geringere Fehlversorgung der Pflanzen bewirkt ihre längere Haltbarkeit.

Alle Einstellungen und genauen Funktionen des Plantomat® hier zu erklären ist nicht notwendig. Weitergehende Informationen darüber finden Sie hier in deutscher Sprache und hier in englsicher Sprache.

 

Berlin, den 06.März 2010

 



Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen