..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Botanischer Garten Breslau - Wrocław ::..

Botanischer Garten Breslau - Wrocław

Der Botanische Garten der Universität Wrocław

Anlass des Besuches war nicht alleine dieser Geburtstag, sondern die Deutsche Efeugesellschaft lud in diesem Jahr zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung dorthin ein. Ich durfte dabei, bereits zum zweiten Mal, Gast sein.

Der Botanische Garten der Universität Wrocław - Breslau hat eine stattliche Sammlung von Efeu-Pflanzen, was auch für die Wahl des Veranstaltungsortes maßgebend war. Die Betreuung der Besuchergruppe war hervorragend.


Dieser Botanische Garten liegt mitten in der Stadt. Gegen einen sehr geringen Betrag kommt man in den Park. Es ist ein Park mit sehr vielen alten Bäumen. Einige Gewächshäuser sind vorhanden, wobei die großen nicht mehr benutzt werden. Sie müssen dringend renoviert werden. Diese Häuserstehen unter Denkmalschutz. Aber auch hier mangelt es, wie überall, am Geld. Ein paar kleine Gewächshäuser werden genutzt. Hier sind drei, die die bedeutende Efeusammlung des Gartens beherbergen. Eines davon ist öffentlich zugänglich. Wir durften natürlich auch die beiden anderen mit der großen Sammlung betreten.


Für viele Pflanzenfreunde ist Efeu einfach gleich Efeu. Wenn er aber inmitten der vielen verschiedenen Sorten und Formen steht, erkennt er auch die Unterschiede.

In der Galerie des Botanischen Gartens Breslau sind nur eine Auswahl von Efeusorten zu sehen. Alle der dort vorhandene hier abzubilden wäre ein Unterfangen.
Wenn Sie auf den Bildern mit Efeu große weiße oder orangefarbene Steckschilder sehen, so bedeutet das, daß sich bei diesen Sorten die "Experten" über den genauen Namen (Sorte) noch nicht einig sind.

Die meisten Bilder stammen aus dem Freiland. Hier gibt es neben vielen bekannten Pflanzen auch manche Seltenheit zu entdecken.



So zum Beispiel haben verschieden sehr alte Bäume ein extra Schild, das sie als schützenswert kennzeichnet. Bisher kannte ich das nur bei besonderen Sehenswürdigkeiten und Gebäuden.
Die acht in der Galerie gezeigten Farne wachsen in Breslau alle im Freiland.


Anlässlich des 200jährigen Bestehens des Botanischen Gartens der Universität Wrocław - Breslau findet eine Sonderausstellung statt. Das Thema ist der Bezug von Gemüse und Zierpflanzen.


Dieser sehr gepflegte  Botanische Garten ist auf jeden Fall sehens- und besuchenswert.
Wenn Sie mehr über den Garten, insbesondere über seine Geschichte, erfahren möchten, so lesen Sie bitte hier weiter.

Einen weiteren ausführlichen Bericht über den Botanischen Garten in Breslau können Sie hier lesen

Hier noch einmal der Link zur Bildergalerie des Gartens.


Berlin, den 23. Juli 2011

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen