..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Rund um die Geschichte des Britzer Gartens ::..

Rund um die Geschichte des Britzer Gartens

Presseempfang zum 30. Geburtstag und Geburtstagsfeier



Schriftzug für den Britzer Garten



Hier ein kurzer Rückblick:

Am 26. April 1985 wurde eine der großzügigsten und vielseitigsten Parkanlagen Berlins, der Britzer Garten,  mit der Bundesgartenschau Berlin 1985 eröffnet.

"Der rund 100 Hektar große Park entstand auf einer ursprünglich landwirtschaftlich genutzten Fläche. Von 1978 an bis zur Eröffnung 1985 wurde auf den Feldern am Massiner Weg eine Kunstlandschaft mit Seen, Hügeln, Biotopen, Wäldern, Gärten und großen Spielbereichen angelegt. Es war die erste große Parkanlage, die nach dem z. Weltkrieg in der damals noch geteilten Stadt entstand, entworfen vom Landschaftsarchitekten Wolfgang Miller.