..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Newsletter Juli 2003 (2) ::..

Newsletter Juli 2003 (2)

Das lesen Sie in dieser Ausgabe:

01) Das Giessen von Pflanzen in Erde
02) Die Langzeitversorgung
03) Pflanzenbeschreibung: Blaue Passionsblume - Passiflora caerulea


----------------------------
01) Das Giessen von Pflanzen in Erde
----------------------------
Zu viel gießen bei Pflanzen in Erde ist genauso schädlich wie ein
zu hoher Nährlösungsstand bei Pflanzen in Hydrokultur. Zu wenig
gießen bringt auch Schäden, die den Pflanzentod bedeuten können.Wie
aber weiß ich wann gegossen werden muß? Den Finger reinstecken bringt nicht die richtige Erkenntnis. Bei der Hydrokultur kann es durch einen Wasserstands-anzeiger überwachtwerden, vorausgesetzt er funktioniert einigermaßen richtig und der Anwender hat sich mit den Besonderheiten der Funktion eines Wasserstandsanzeiger auseinandergesetzt. Bei Pflanzen in Erde wird es etwas schwieriger...

----------------------------
02) Die Langzeitversorgung
----------------------------
Die Beweggründe, warum wir Hydrokultur betreiben, sind nicht nur
die weniger Schmutz verursachenden Arbeiten beim Einsetzen oder
Umpflanzen. Neben den vielen anderen Vorteilen wie bessere Nährstoffversorgung und gute Wurzelbelüftung wollen wir ja auch die Gießintervalle verlängern, also eine Langzeitversorgung erreichen. Dies ist aber leider mit den im Handel angebotenen Übertöpfen, aufgrund der Form, für die meisten Pflanzen nicht möglich...

----------------------------
03) Pflanzenbeschreibung "Blaue Passionsblume - Passiflora caerulea"
----------------------------
Kletterstrauch mit meterlangen rankentragenden Trieben. Spaliere
als Kletterhilfe. Glatte, gestielte, mittelgrüne Blätter, nach Art einfach bis neunfach gelappt. Große Blüten fallen durch Form und Farbe auf. Sie erscheinen von Frühsommer bis Frühherbst. Bei günstigen Bedingungen können auch in Topfkultur gelbe oder apfelsinenfarben, hühnereigroße Früchte wachsen. Buntblättrige Arten blühen schwach in Warmhauskultur. Die Passionsblume hat ihren Namen aufgrund der
eigenartig aufgebauten Blüte bekommen. Die drei Stempel symbolisieren
die Kreuznägel und die Staubgefäße die Dornenkrone Christi...


==================================
Herzliche Grüße aus Berlin senden
Herbert und Dirk

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen