..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Lieber NICHT! ::..

Rubrik: Lieber NICHT!

Die Sauberpflanzen der BZ

BZ Die größte Zeitung Berlins. So steht es vorne drauf. Was den Inhalt und die Informationen betrifft, die verbreitet werden, genügt dieser Anspruch manchmal aber zum Negativen hin. Ich meine hier nicht die reißerischen Schlagzeilen, sondern es werden sogar solche Fehler verbreitet, da sträuben sich bei mir die Nackenhaare.
So kommt es hin und wieder vor, daß sich ein Redakteur dieser Zeitung an ein Pflanzenthema heran wagt. Sich dann aber meist nicht richtig vorbereitet, oder nicht vollständig recherchiert.

>>mehr

Giftpflanzen als Weihnachtsschmuck

Die typischen Dekorationspflanzen zur Weihnachtszeit sind nicht nur sehr schön, sondern oft auch sehr giftig.
Sie sind zur Zeit hochaktuell, weil sie überall zum Ausschmücken der Wohnungen herumstehen. Arrangements und Trockengestecke enthalten neben harmlosen Pflanzen häufig auch Giftpflanzen. Dieser pflanzliche Weihnachtsschmuck kann für Kleinkinder und Haustiere bei ungenügenden Vorsichtsmaßnahmen zu einer echten Gefahr werden.

>>mehr

Wohnidee Ausgabe 1-2001 - Antwort von Hydrotip

Mit unserem Update in der letzten Woche, am 18. Juni 2001, veröffentlichten wir die Mail des Leserdienstes vom Heinrich Bauer Verlag wegen unserer Kritik an der Beilage Zimmerpflanzen der Wohnidee 1/2001.
Ich bedanke mich beim Leserdienst für die ausführliche Mail. Daran erkennen wir, daß sich die Mitarbeiter des Verlages mit der Kritik beschäftigt haben. Auch die Stellungnahme der Produzentin zeigt, daß sie sich Gedanken darüber gemacht hat.
Zu dieser Mail möchte ich mich nun folgendermaßen äußern:

>>mehr

Wohnidee Ausgabe 1-2001-Antwort des Verlages

Am 7. Juni 2001 erhielten wir eine Mail vom Leserdienst der Zeitschrift WOHNIDEE. Diese Zeitschrift erscheint im Heinrich Bauer Verlag in Hamburg. Vorausgegangen war unser Internetbeitrag am 29.04.2001 über die Beilage mit dem Titel Zimmerpflanzen in der WOHNIDEE 1/2001. Hier nun die Mail. Sie ist nicht gekürzt.

>>mehr

Zimmerpflanzen für Einsteiger

Jeder Pflanzenfreund zieht Pflanzenbücher zu Rate. Zum einen wegen der Pflanzennamen, zum anderen, um Informationen über die Kulturbedingungen zu erhalten. Wenn ich mich von der Brauchbarkeit eines Buches über "Zimmerpflanzen" informieren möchte, schaue ich mir 2 Themen (Abschnitte) an. Diese sind "Hydrokultur" und "Licht". Sind diese beiden Themen weitgehend richtig angesprochen oder abgehandelt, so schließe ich darauf, daß der Rest auch "brauchbar" ist.
Autoren: Anja Flehmig, Friedrich Strauss
Verlag: Gräfe und Unzer
Gleich beim Aufschlagen des Buches fällt folgende Frage ins Auge: "Welche 'Zimmerpflanze' passt zu mir?" Die Autorin hätte besser fragen sollen: Welche 'Zimmerpflanze' überlebt bei mir?

>>mehr

Wohnidee Ausgabe 1-2001

Kritisches
Am 25.4.2001 entdeckte ich in einem Gartencenter eine gut aufgemachte Broschüre, die mich zugreifen ließ. Der Titel Zimmerpflanzen - Schöne Dekorationen mit Blumen und prächtigem Grün. Sie stammt vom gleichen Verlag wie die Zeitschrift WOHNIDEE, wohnen + leben Das Logo der Zeitschrift prangt auch auf der Broschüre, die kostenlos abgegeben wurde.
Die Aufmachung ist sehr ansprechend und neben zahlreich namentlich benannten Pflanzen werden auch reichlich Hinweise für Einrichtungsgegenstände und Accessoires gegeben. Der Hauptteil bezieht sich auf die Zimmerpflanzen. Leider haben sich aber einige Fehler eingeschlichen, die nicht jedem auffallen werden.

>>mehr

Kann ich gebrauchten Blähton wiederverwenden?

Grundsätzlich ja. Aber alle Wurzelreste müssen entfernt werden! Waschen, Durchspülen und Reinigen erfordern viel Aufwand. Der Aufwand an Zeit, Wasser und Energie steht in keinem Verhältnis zum Ergebnis. Denn es bleiben immer Wurzelreste im Substrat, die nachfolgend eingesetzten Pflanzen schaden können. Eine Desinfektion ist zu aufwendig.

>>mehr

Kennen Sie den Herbstkaktus?

Daß der Handel und seine Werbestrategen sehr kreativ sein können ist allgemein bekannt.
Im Prospekt der Wochenwerbung einer Supermarktkette entdeckten wir wieder solche eine "Blüte". Hier wurde passend zur Jahreszeit ein "Herbstkaktus" angeboten.

>>mehr

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen

14