..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Botanische Gärten ::..

Rubrik: Botanische Gärten

Der Botanischer Garten der Universität Halle (Saale)

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg wurde 1698 gegründet und besteht nun seit 310 Jahren. Um etwa die gleiche Zeit entstand bereits 1698 auch der Botanische Garten in Halle. Fast jede Universität legte sich einen solchen Garten an. Sie dienten vornehmlich der Forschung (Arzneigarten). Heute dienen sie auch der Arterhaltung.
Der Botanische Garten in Halle (Saale)eine Sehenswürdigkeit inmitten der Stadt. Dazu ist er auch noch einer der ältesten Gärten in Deutschland. Der Besuch dieser Oase ist zu sehr moderaten Eintrittspreisen möglich.

>>mehr

Parksaison 2008 eröffnet

In den Gärten der Welt im Erholungspark Marzahn sind nun wieder alle Nationengärten geöffnet.
Der Chinesische Garten und der Balinesische Garten waren auch während der Wintermonate zugänglich.
Jetzt sind der Japanische Garten, der Koreanische Garten und der Orientalische Gartenhof wieder besuchbar.

>>mehr

Der Botanische Garten der Universität Basel

Im Garten gibt es neben der Freianlage, die im Sommer von vielen Kübelpflanzen bevölkert wird, einen kleinen Alpinen Garten (Alpinum), sowie viele Sommerblumen nach Themen und Familien geordnet. Auch einige der winterharten Kakteen sind zu sehen.
Ein großes Tropenhaus mit zahlreichen exotischen Vögeln will durchwandert werden. Hier gibt es einige tropische Orchideen.
Ein kuppelförmiges Gewächshaus, das Victoriahaus stammt aus dem Jahr 1898 und wurde damals extra für die Riesenseerose Victoria gebaut. Dieses historisch wertvolle Bauwerk wurde 1996 originalgetreu renoviert.
Weiter gibt es ein Sukkulentenhaus und ein Kalthaus für Kübelpflanzen.

>>mehr

Der Botanische Garten der Universität Heidelberg

Am 11. Juni 2007 nutzte ich die Gelegenheit, während eines Besuches in Frankfurt am Main, für einen Abstecher nach Heidelberg. Der Botanische Garten ist der Universität Heidelberg angegliedert. Er befindet sich auf dem Gelände des Klinikum im Neuenheimer Feld.
Der Besuch ist kostenlos. Im Freigelände gibt es reichliche Sitzgelegenheiten. Leider sind nicht alle der Gewächshäuser für das Publikum zugänglich. Für Gruppen ist es aber möglich nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache Führungen zu bekommen.
Für den Pflanzenfreund lohnt sich ein Besuch aber auf jeden Fall.

>>mehr

Botanischer Garten Berlin-Dahlem

Zu jeder Jahreszeit ist der Besuch des Botanischen Gartens in Berlin zu empfehlen. Alles kann ein Besucher sowieso nicht an einem Tag ansehen. Sicher bietet das Freigelände im zeitigen Frühjahr nicht so viel für die Besucher. In diesem Jahr war der Frühling ja sehr spät gekommen. Aber am Besuchstag hatten wir Glück, denn es war im Gegensatz zu den Vortagen herrliches Wetter.

>>mehr

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen

350