..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Tipps für den Pflanzenkauf ::..

Tipps für den Pflanzenkauf

Bei der Pflanzenauswahl für die Fensterbank sind einige wichtige Punkte zu berücksichtigen, Nicht nur nach Gefallen, sondern nach Einflüssen des gewählten Standortes sollen die Pflanzen ausgesucht werden.

Der Frühling ist im "Anmarsch" und in den Gartencentern, sowie den Gartenabteilungen der Baumärkte, startet die Werbung für neue Pflanzen.
Meist werden die Pflanzen (leider) nur nach Geschmack und Gefallen ausgewählt. Die Standortbedingungen und Klimabedingungen, die der Planzenfreund anbieten kann finden zu wenig Beachtung. Diese sind aber wohl die wichtigsten Kriterien, daß die Pflanzen auch gedeihen und mehr als eine Saison überstehen.


Viele Publikationen und Zeitschriften nutzen für den Erhalt ihrer Auflagenzahlen unter anderem auch das breite Interesse der Leser an der Pflege von Zimmerpflanzen. Sie zeigen dabei wunderschöne Bilder, die aber nur viel Dramaturgie haben und wenig der Wirklichkeit entsprechen. Diese Bilderserien werden produziert. Dabei muß der Fotograf auf eine optimale Ausleuchtung und der Produzent für schöne Pflanzen sorgen. Diese Pflanzen standen für diese Produktionen in den meisten Fällen zuvor nicht an dem Standort, an dem sie zur Zeit der Bildaufnahme stehen. Danach verbleiben sie auch nicht an diesen Stellen. Möglicherweise sind die Pflanzen für die Produktion nur ausgeliehen.


Über das Ergebnis derartiger Produktionen werden wir demnächst noch berichten. Wie solche Produkte aussehen können Sie in dem Beitrag Wohnidee Ausgabe 1-2001 nachlesen.
Demnächst werden Sie unsere Meinung zu weiteren Beiträgen (Produktionen) der Wohnidee 9/2001 und 1/2002 lesen können.

Beim Pflanzenkauf ist also zu überlegen:

  1. Wo soll die Pflanze stehen?
  2. Wie hoch ist der Lichtbedarf?
  3. Kann eventuell (wenn nötig) schattiert werden?
  4. Welchen Temperaturbereich benötigt die Pflanze?
  5. Kann die geforderte Luftfeuchtigkeit erreicht (geboten) werden?
  6. Ist eine Nachtabsenkung der Temperatur erforderlich?
  7. Braucht die Pflanze einen besonderen Standort im Winter?
  8. Wie schnell wächst die Pflanze - welche Größe erreicht sie?
  9. Ist die Pflanze giftig? (wichtig, wenn Kinder oder Tiere im Haushalt leben)
  10. Kann die Pflanze eventuell im Sommer draußen stehen?
  11. Werden besondere Anforderungen an das (Gieß)Wasser gestellt?
  12. Ist ein spezieller Dünger notwendig?


All diese Punkte sind auch bei Pflanzen in Hydrokultur zu beachten und vor dem Kauf zu klären.
Bei Pflanzen in Hydrokultur kann das eine oder andere Kriterium etwas in den Hintergrund treten, darf aber nie völlig ignoriert werden.

Eine "Vorentscheidung" unter Beachtung obiger Punkte müssen Sie treffen. Ergänzend kann dann eine gute Beratung im Fachhandel helfen.


Lesen Sie dazu auch diese beiden Beiträge:

Lateinischer oder botanischer Name - Was ist richtig?
Wie kaufen Sie Ihre Pflanzen für zuhause?


Berlin, den 13. März 2002

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen