..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Stammschnittling ::..

Stammschnittling


Stammschnittlinge
sind Stammstücke von Pflanzen (z.B. Aralien, Dieffenbachie, Dracaena, Yucca, Euphorbien), aus denen man neue Pflanzen ziehen kann. Der Schnittling wird dazu entweder flach in das Substrat gelegt, oder stehend eingepflanzt. Die Schnittflächen müssen abgetrocknet sein. An den Blattknoten (Nodium) bilden sich dann Austriebe und Wurzeln. Diese Art der Vermehrung nennt man ungeschlechtliche oder vegetative Vermehrung.

Auf dem Bild links sind die Blattknoten - Nodien deutlich zu erkennen. Bitte dazu vergrößern.

Berlin, den 04. Mai 2001

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen