..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Polypodiaceae ::..

Familienbeschreibung: Polypodiaceae

Polypodiaceae Bercht. & J. Presl - Tüpfelfarngewächse

Typusart: Polypodium vulgare L. - Gewöhnlicher Tüpfelfarn, Engelsüß


Familiengröße:
ca. 500 bis 1200 Arten, je nach Auffassung der Familie.

Nächstverwandte Familien:
Aspleniaceae - Streifenfarngewächse
Thelypteridaceae - Sumpffarngewächse
Blechnaceae - Rippenfarngewächse
Dennstaedtiaceae - Adlerfarngewächse
Dryopteridaceae - Wurmfarngewächse
Pteridaceae - Saumfarngewächse
Davalliaceae - Davalliafarngewächse
Oleandraceae - Oleanderfarngewächse
Nephrolepidaceae - Schwertfarngewächse

Kurze Charakteristik wesentlicher Eigenschaften:
Bodenbewohnende oder epiphytische Arten mit einem kriechenden schuppigen Rhizom und einfach gefiederten Wedeln. Oft kommen Unterschiede in sterilen und fertilen Wedeln vor. Charakteristisch sind die tüpfelförmigen kreisrunden Sporenhäufchen (Sori), die manchmal zu einer einheitlichen Sporenfläche verschmelzen.

Verbreitungsschwerpunkte:
Die Farne sind vornehmlich in tropischen und subtropischen Gebieten verbreitet. In Europa kommt nur der Gewöhnliche Tüpfelfarn (Polypodium vulgare L.) vor.

Nutzung und Verwendung:

Beschreibung einzelner Arten Galerie:


Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen