..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Lateinischer Name ::..

Lateinischer Name

Hier bei Pflanzen

Diese Ausdrucksweise oder Bezeichnung ist schlichtweg ungenau, manchnal auch falsch, da es zwar lateinische Pflanzennamen, aber auch Pflanzennamen gibt, die griechischen, französischen, englischen und sogar deutschen Ursprungs sind.

Richtig ist "wissenschaftlicher Name", oder besser noch "Botanischer Name".
Diese werden international verwendet und überall verstanden.
Die landschaftlich benutzten, oder regionalen Trivialnamen werden vielfach auch noch für mehrere unterschiedliche Pflanzen verwendet. Besonders erfindungsreich ist da der englische Sprachraum. Wobei manchmal diese Namen dann wieder ins Deutsche zurück übersetzt werden und völlig falsche Namen entstehen.

Selbst "sogenannte" Fachbetriebe benutzen immer noch die Bezeichnung "lateinischer Name" auf ihren Internetseiten.
Viele Bildergalerien mit Pflanzen benutzen ebenfalls diese falsche Bezeichnung.

Die Tagespresse druckt diese falschen Bezeichnungen auch immer wieder ab.

Zuletzt sah ich einen Beitrag aus einer Sendereihe im Fernsehen, der bei den Pflanzensteckbriefen auch die Bezeichnung "lateinisch" verwendete. Der Gipfel der falschen Angaben wurde erreicht, als dann der Botanische Name noch falsch geschrieben war.

Lesen Sie bitte dazu auch diesen Beitrag:
Lateinischer oder botanischer Name - was ist richtig?


Berlin, den 05. Mai 2001

ergänzt 26. August 2014

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen