..:: Pflanzen & Hydrokultur - Hydrotip - Botanische Gärten ::..

Rubrik: Botanische Gärten

Botanischer Garten der Universität Leiden – Niederlande

Der Hortus Botanicus in Leiden war auch der Ort von dem aus im 17. Jahrhundert  das sogenannte "Tulpenfieber" in den Niederlanden ausging. Hier blühten 1594 die ersten Tulpen auf holländischem Boden, die von  Carolus Clusius (* 18. Februar 1526 in Arras, damals Flandern - † 04. April 1609 in Leiden, Niederlande) dort gepflanzt wurden.

>>mehr

Neues vom Botanischen Volkspark Pankow

Um weitere Verbesserungen zu finanzieren und den Parkzustand insgesamt zu optimieren, werden zusätzliche zweckgebundene Mittel benötigt. Aus diesem Grund wurde mit der Zustimmung des Bezirksamts Pankow beschlossen, ab dem 01. Oktober 2011 eine geringe Eintrittsgebühr zu erheben. Mit dem Erwerb des Tickets tragen die Besucher direkt und maßgeblich zum Erhalt und Pflege des Botanischen Volksparks bei.

>>mehr

Pfarrgarten in Saxdorf

Der Pflanzenfreund und Gartenliebhaber findet und erlebt im Saxdorfer Pfarrgarten einen "Garten kompakt". Der Garten selbst ist ein begehbares Kunstwerk. Es gibt neben vielen bekannten Pflanzen auch reichlich seltene Gewächse zu bewundern.
Der Saxdorfer Pfarrgarten wird seit fast 40 Jahren durch den Künstler Hanspeter Bethke und den Pfarrer Karl-Heinrich Zahn gestaltet.

>>mehr

Botanischer Garten Breslau - Wrocław

Anlass des Besuches war nicht alleine dieser Geburtstag, sondern die Deutsche Efeugesellschaft lud in diesem Jahr zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung dorthin ein. Ich durfte dabei, bereits zum zweiten Mal, Gast sein.
Der Botanische Garten der Universität Wrocław - Breslau hat eine stattliche Sammlung von Efeu-Pflanzen, was auch für die Wahl des Veranstaltungsortes maßgebend war. Die Betreuung der Besuchergruppe war hervorragend.

>>mehr

Botanische Anlage Pankow

In Berlin gibt es viele Parks, deren Besuch sich lohnt. Einen davon entdeckte ich vor einigen Monaten bei Internetrecherchen. Es handelt sich dabei um die Botanische Anlage Pankow. Dieser Park ist, trotz seines Alters, noch wenig bekannt. In unserem Artikel können Sie ein kleinen Einblick bekommen.

>>mehr

Botanischer Garten Karoo in Südafrika

Der "Botanischer Garten der Karoo-Pflanzen" ist weniger bekannt als die anderen Botanischen Gärten in Südafrika, aber dennoch besuchenswert.
Für Liebhaber der vielen Sukkulenten der Kapregion soll dieser Garten bei der Reiseplanung nach Südafrika nicht ausgespart werden. Er liegt etwa 120 km nördlich von Kapstadt.
Das Wort Karoo bedeutet "Land des Durstes". Dieses Zentralplateau mit zerklüfteten Bergen und ausgedörrten Ebenen unterteilt sich in die Kleine Karoo im Süden und die Große Karoo im Norden. Die Karoo-Halbwüste zeichnet sich durch Trockenheit aus, doch im Winter sind eisige Temperaturen und sogar Schneefall keine Seltenheit. 

>>mehr

Neue Artikel

Grüne Veranstaltungen

350